Welt-Pressefoto des Jahres 2017: Die Sieger stehen fest

Es ist ein spektakuläres Foto von den Protesten in Venezuela gegen Präsident Maduro. Der Fotograf Ronaldo Schemidt gewinnt damit den ersten Preis beim Wettbewerb „World Press Photo“. Auch zwei Deutsche erhalten Auszeichnungen.